Chi Nei Tsang (CNT)

Organe entgiften und entschlacken

Chi Nei Tsang ist eine jahrtausendalte chinesische Bauchmassage. Im Bauch gibt es mehr als 100 Millionen Neuronen (Nervenzellen) – mehr als im Gehirn. Daher geht man im Taoismus davon aus, dass sich anhaltende negative Emotionen zunächst einmal im Bauchbereich, durch Spannungen und später durch Verhärtungen, manifestieren. Es gibt viele Artikel im Internet und in Zeitschriften, welche dieses Thema behandeln:
"Der Darm – Der Sitz der Gesundheit“,
„Unser Darm – Sitz des Lebens“

 

 

Manuela Röhrnbacher - Energetikerin im Waldviertel

 

 


 

Es wird sich angekleidet auf der Massageliege bequem gemacht, nur der Bauch wird frei gemacht. Mit sanfter Berührung oder Massage werden zuerst der Dan Tian-Punkt (wird als Zentrum unseres Körpers und Speicher unserer Lebenskraft bezeichnet), 4 cm unterhalb des Nabels und anschließend die Windtore rund um den Nabel gelöst und harmonisiert! Im Taoismus glaubt man, dass die gesamte Chi Energie, alle Organe, Drüsen, sowie das Gehirn und Nervensystem im Nabelbereich verbunden sind. Blockaden im diesen Bereich, äußern sich oft als Symptome in anderen Körperteilen.

Mit kleinen spiralförmigen Kreisen, wird die Haut entgiftet und der Bauchraum von Blockaden gelöst.

Durch das Auflegen der Hände, direkt an den Organen und durch das Ansprechen von aufgestauten negativen Emotionen zum jeweiligen Organ, werden diese transformiert und harmonisiert. Zugleich werden die entsprechend positiven Emotionen integriert und manifestiert!

 

  • Jedes Organ wird mit negativen Emotionen in Verbindung gebracht
     
  • Jedes Organ nährt einen Wirbelsäulenabschnitt
     
  • Ein entgiftetes Organ lässt die jeweiligen positiven Eigenschaften frei fließen. So fällt es einem leichter, sich in Themen oder in Vorhaben zu entfalten.

 

Deinen Organen werden negative und positive Emotionen zugeordnet:
 

 
Leber/Galle
 
Neg.: - Wut,
Ärger, Zorn

Pos.:
stärkt den Mut für den Lebensplan, Entwicklung, Selbstdarstellung
 
Nährt die untere BWS, Muskel, Sehnen, Beweglichkeit,….

 

 

 
Herz/ Dünndarm
 
Neg.: Begierde, Hass, Unruhe

Pos.: Lebensfreude, Liebe, Charisma
 
Nährt deine HWS, Blutgefäße, Zirkulation des Blutes

 

 
Magen/Milz
 
Neg.: Grübeln, Sorgen, Unsicherheit
 
Pos.: deine Mitte, Sicherheit, Stabilität
 
Nährt deine BWS – LWS (den Übergang) deine Verdauung (von physischer und geistiger Nahrung), dein Fleisch, bringt dir körperliche Energie
 

 

 
Lunge/
Dickdarm
 
Neg.: Trauer
 
Pos.: Freiheit, Grenzen, Selbstwert, Gefühl für das Kostbare
 
Nährt deine obere BWS, Lunge, Abwehrkraft, Haut
 

 

 
Niere/Blase
 
Neg.: Angst, Stress
 
Pos.: (Ur)Kraft, (Ur)Vertrauen
 
Nährt deine LWS und Kreuzbein, Knochen zentrale Nervensystem, Gehirn
 

 

 

 

CNT, Aura Chirurgie und Matrix – Quantentransformation
verbinde ich in meinen Anwendungen!

 
Die mehrmalige oder regelmäßige Anwendung von CNT kann helfen:
 
  • bei Schmerzen auf körperlicher Ebene
     
  • bei Trauer
     
  • bei Antriebslosigkeit
     
  • bei Stimmungsschwankungen
     
  • als Begleitung durch schwierige Ereignisse, wie zum Beispiel einer Scheidung
     
  • bei Entscheidungen
     
  • zur Entgiftung deiner Organe / deines Körpers
     
  • zur Optimierung des Energieflusses und der Atmung
     
  • zur Verbesserung der Verdauung (auf körperlicher und geistiger Ebene)

  • um körperliche und geistige Vitalität zu schenken
     

 

 
Kunden erzählen:
 
  • Besserung der Schmerzen in Rücken, Knie, Gelenken und im Kopf
     
  • mehr Wohlbefinden auf körperlicher Ebene
     
  • Entscheidungen fallen leichter
     
  • Verbesserung chronischer Beschwerden
     
  • mehr Lust und Freude auf Aktivitäten
     
  • Verbesserte Konzentration und Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt
 


 

Bauchmassage tut mir sehr gut und bringt meine Verdauung in Schwung, d. h. mein Stoffwechsel funktioniert wieder so wie er sollte. Meine Schmerzen in der Wirbelsäule sind fast wie weggeblasen. Meine Aura wird gestärkt und ich fühle mich leichter und frischer. Auch das verspürte Körperfrösteln oder -gruseln ab der BWS bis zu den Vorfüssen ist nach solchen Behandlungen tagelang weg! Qi Gong unterstützt meine Beweglichkeit, vor allem im HWS Bereich. Nach einem stressigen Tag verhelfen mir die Übungen mit den gehörten Erläuterungen zur Ruhe, Achtsamkeit und besseren Schlaf. Ich konnte beobachten, wie der „Halsbereich“ frei wurde. Auch wird mit bewusst, mich mehr zu „verwurzeln“.
Auch die Akkupressurpunkte – vorwiegend bei Kopfschmerzen und Schwindel – sprechen bei mit sehr gut an. Die Beschwerden haben sich rasch gebessert bzw. waren weg!

 

 

 

Manuela Röhrnbacher

 

Manshalm, Niederösterreich, Waldviertel

3931 Manshalm 10
Niederösterreich, Waldviertel

Telefonnummer

Tel.: 0699/81800751

 


DIESE THERAPIEFORM ERSETZT KEINEN ARZTTERMIN!