"Qi Gong"

Qi Gong ist eine der 5 wichtigsten Säulen bzw. Teilgebiete aus der TCM!
Die 5 Säulen: - Akkupunktur - Kräuterheilkunde - Qi Gong und Tai Chi - Tuina - Ernährungslehre (5 Elemente Kochen)

TCM stützt sich auf 5000 Jahre praktische Erprobungen und Beobachtungen an Mensch, Tier, Natur, Jahreszeiten,… und konnte im 20. Jahrhundert nachgewiesen werden. Qi Gong hat seinen Ursprung in China und spielt dort eine wichtige Rolle, um die Gesundheit zu pflegen und um das Leben zu verlängern. Personen treffen sich bei Sonnenaufgang im Park bzw. an öffentlichen Plätzen und praktizieren genussvoll und achtsam, diese weichen, runden, geschmeidigen und fließenden Bewegungen.

 

 

 

 


 

 Das 5 Elemente Qi Gong oder auch das
Qi Gong der 5 Wandlungsphasen

Dieses Qi Gong orientiert sich an den 5 Elementen (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser), die eine Grundlage in der TCM und natürlich auch im Qi Gong bilden! Jedem Element werden Organe, Meridiane ( Energieleitbahnen in unserem Körper), Farbe, Emotionen,… zugewiesen.


 
Element HOLZ
 
  • NÄHRT den Leber – Gallenmeridian, Sehnen, Muskeln, Auge, Gelenke, Nägel, Bewegungsfähigkeit, Geschmeidigkeit, Flexibilität auf körperlicher und geistiger Ebene!
     
  •  WUT; ÄRGER; ZORN, stehen im direkten Zusammenhang mit der Leber! Zuviel davon schadet der Leber, aber gesunde Wut hilft uns abzugrenzen und bringt uns in Bewegung!
     
  • SCHWÄCHEN ODER BLOCKADEN im Element Holz zeigen sich im Bewegungsapparat, Sehstörungen, Tinnitus, Aggressionen, schlechtem Gedächtnis, Schwindel, Wut, Migräne, mangelnde Entscheidungsfähigkeit und Pläne tatkräftig umzusetzen!

 

 
Element METALL
 
  • NÄHRT  den Lungen – Dickdarmmeridian, Nase, Hals, Nebenhöhlen, Haut, Abwehrkraft, Durchblutung, deine innere Freiheit, Selbstwertgefühl, Klarheit, Struktur, Grenzen, Werte, dein inneres und äußeres Gold,…
     
  • TRAUER ist die Emotion der Lunge! LOSLASSEN ist eng mit dem Dickdarm verbunden! Tot und Trennung eines geliebten Menschen lassen uns traurig werden, es geht oft bis dahin, den Lebenswillen zu verlieren! Dieser Schmerz, diese Trauer wird sehr oft verdrängt, „weggesperrt“ dies führt sehr oft zur Verbitterung! Menschen die im Element Metall nicht in ihrer Balance sind, neigen dazu sich bei  kleinsten Schwierigkeiten zu trennen oder ewig an Beziehung festzuhalten, auch wenn es einem schadet! Trauer und Trennungsschmerz brauchen angemessenen Raum und Zeit! Den Menschen, den man vermisst sollte ein Platz im Herzen gegeben werden! Dieses Gefühl auf gesunde Art verleiht Verbundenheit, inneren Frieden und Freiheit!
     
  • SCHWÄCHEN ODER BLOCKADEN  im Element Metall zeigen sich bei Atemwegserkrankungen, Asthma, Kurzatmigkeit, Hautkrankheiten, Husten, Schnupfen, Nebenhöhlenbeschwerden, Loslassen, Grenzen zu bewahren, Veränderungen zulassen, Kopflastigkeit Einsamkeit, Unklarheit
     

 

 
Element FEUER
 
  • NÄHRT den Herz – Dünndarmmeridian, Blutgefäße, Zirkulation des Blutes, deine Lebensfreude, Liebe, Wärme, Lachen, Kommunikation, Selbstbewusstsein, Langzeitgedächtnis, Zufriedenheit..
     
  • Die FREUDE ist das Gefühl des Herzens! Die Freude und Herzenslust, mit der wir die Feste und das Leben feiern, lassen uns erblühen und schenken uns Begeisterung!  Zu viel davon schadet dem Herzen, lässt uns unruhig oder hektisch werden und zerstreut den Geist!

  • SCHWÄCHEN ODER BLOCKADEN  im Element Feuer zeigen sich in Sprachproblemen wie Stottern, aber auch in Depressionen, Schlafstörungen, Ruhelosigkeit, Hass, Ungeduld, Groll, Herzklopfen,…
     

 

 
Element WASSER
 
  • NÄHRT  den Nieren – Blasenmeridian, Knochen, Wirbelsäule, Zähne, zentrale Nervensystem, Gehirn, Ohren, (Ur)Vertrauen, (Ur)Kraft, Ruhe, Ursprung des Lebens, Willenskraft
     
  • ANGST steht in Verbindung mit dem Element Wasser! Eine gesunde Angst ist, wenn man sich bei Rot nicht über die Straße traut! Geht diese Angst aber über das benötigte Maß hinaus, so wird unser Leben eingeschränkt! Wir trauen uns Dinge nicht zu tun, von denen wir träumen, und die uns vorwärts bringen könnten! Angst kann man gegenüber der Zukunft, dem was Leute über uns sagen könnten, dem Scheitern und Versagen verspüren! Man benötigt starken Willen, um diese Situationen zu durchleben und die Angst zu überwinden!
     
  • SCHWÄCHEN ODER BLOCKADEN  im Element Wasser zeigen sich bei Osteoporose, sexuellen Funktionsstörungen, nächtlichen Harndrang, Neigung zu Blasenentzündung, Inkontinenz, Tinnitus, Haarausfall, Ohrenprobleme, schwarze Ringe unter den Augen, Ängste, Zahnprobleme, Erschöpfung, Burn out, Unfruchtbarkeit, Wachstumsstörungen,….
     

 

 
Element ERDE
 
  • NÄHRT  den Magen – Milzmeridian, Fleisch, Muskeln, Verdauung von tatsächlicher und geistiger Nahrung, körperliche Energie, Intellekt, Humor, Geborgenheit, Genussfähigkeit, Sicherheit,..
     
  • GRÜBELN, SORGEN stehen im direkten Zusammenhang mit der Erde. Sich zu viele Sorgen zu machen, ist ein Zeichen von einem übersteigerten Verantwortungsgefühl, zu wenig Standhaftigkeit in ihren Meinungen, Ansichten und ihren Wahrheiten! Die Gedanken kreisen und verhindern dadurch im eigenen Leben, gut verwurzelt zu stehen! Ein Mensch mit ausgeglichenem Erdelement kann Mitgefühl und Hilfsbereitschaft gegenüber seinen Mitmenschen gut leben, ist verständnisvoll, akzeptierend, und kann sich in andere gut hineinversetzen!

  • SCHWÄCHEN ODER BLOCKADEN  im Element Erde zeigen sich in Appetitlosigkeit, Heißhunger, unregelmäßiger Stuhlgang, Verstopfung, Durchfall, Übergewicht, Bauchschmerzen, Schläfrigkeit, chronische Müdigkeit, Krampfadern, Zellulitis, lange Menstruationsblutungen, vaginalem Ausfluss,
 

 

Qi Gong kann Leichtigkeit, Ausdauer, Lebensfreude und Ausgeglichenheit schenken - es stärkt deine Muskeln, Bänder, Sehnen, Knochen, Rücken, ……

 

 

 
Was bedeutet mir persönlich
Qi Gong
 
Für mich ist Qi Gong so wichtig geworden, wie die tägliche Nahrung, die tägliche Körperpflege,…
Ich praktiziere Qi Gong regelmäßig. Für mich ist es die Pflege von Körper, Geist und Seele!
 

 

 
Wobei hilft mir Qi Gong
 
  • bei der Aufarbeitung meiner Trauer
  • beim Finden von Entscheidungen, bei Unklarheiten
  • bei Schmerzen im Rücken, Kopf, Verdauungsproblemen
  • Ich habe das Gefühl, bei der Einnahme von Medikamenten (Globuli), die Wirkung dieser durch Qi Gong zu unterstützen
  • es steigert meine Lebensfreude, meine Glücksmomente, meine Ausdauer

 

 

 

Taiji / Qi Gong

Die 18 harmonischen Figuren
 
1980 hat der berühmte Professor Lin Housheng die wichtigsten Figuren aus dem Tai Chi Chuan herausgefiltert und diese zu den wunderbaren 18 harmonischen Figuren zusammengestellt. Sie sind mittlerweile zu einer sehr beliebten Qi Gong Art geworden. Die 18 harmonischen Figuren beinhalten leicht erlernbare Übungen, welche einen sportlichen Eindruck vermitteln und trotzdem Körper, Geist und Seele harmonisieren.

 

 

 

 

 

Seit ich Qi Gong mache, fühle ich mich ausgeglichener, entspannter und ruhiger!
Ich habe das Gefühl, vorher hektischer und ruheloser gewesen zu sein!
Danke dafür Manuela, es tut mir sehr gut!
 

 
Ich hab „zufällig“ in einem Buch gelesen, dass die Übungen aus dem Qi Gong das
Gehirn anregen und mehr Glückshormone produzieren!
Ich finde das auch! Danke!
 

 

Ich fühle mich psychisch entspannter und körperlich beweglicher! DANKE!

 

Nach Qi Gong bin ich einfach gelassener, ausgeglichener und habe mehr Energie.
 
 

 

 

Manuela Röhrnbacher

 

Manshalm, Niederösterreich, Waldviertel

3931 Manshalm 10
Niederösterreich, Waldviertel

Telefonnummer

Tel.: 0699/81800751

 


DIESE THERAPIEFORM ERSETZT KEINEN ARZTTERMIN!